Dyson Pure Cool Turm-Luftreiniger (Testbericht)

Dyson Pure Cool Luftreiniger TestBei dem Dyson Pure Cool Turmventilator* handelt es sich um ein Premium-Kombigerät, das Luftreiniger und Ventilator in einem Gerät vereint. Der Reiniger ist gleichzeitig das Nachfolge-Modell vom beliebten Dyson Pure Cool Link.

Was dieser Luftreiniger kann und worin die Unterschiede zum Vorgänger liegen, erfahrt ihr in unserem ausführlichen Test.


Dyson Pure Cool Luftreiniger Test

Dyson Pure Cool Luftreiniger in der Frontansicht

Dyson Pure Cool Luftreiniger in der Frontansicht

Passend zum heißen Sommer ist nun der Dyson Pure Cool Turmventilator bei uns eingetroffen.

Hier liegt auch schon der große Unterschied zu „normalen“ Luftreinigern, der Dyson verfügt nämlich neben der Luftreinigung über einen starken, 10 stufigen Ventilator, welcher für einen kühlenden Luftstrom im Sommer sorgt. Dadurch wird die gereinigte Luft auch gleichzeitig im ganzen Raum verteilt.

Laut Herstellerangeben werden hierbei Gase, 99,95 % der Schadstoffe und Allergene automatisch aus der Luft entfernt. Gefiltert werden die Partikel bis zu einer Größe von 0,1 Mikron, was ein relativ guter Wert ist.

Der Reiniger ist per WLAN mit dem heimischen Internet verbunden, auf Wunsch können daher Echtzeitdaten zur Luftqualität in der Dyson App oder auf dem LCD-Display angezeigt werden. Es gibt unter anderem Daten zum aktuellen Luftqualitäts-Index, Temperatur oder Luftfeuchtigkeit.

Dyson Pure Cool App

Diverse Einstellungsmöglichkeiten in der Dyson Pure Cool App / Quelle: dyson.de

Die App verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, so kann zum Beispiel auch ein 7-Tage-Zeitplan eingestellt werden, in dem der Reiniger genau nach den eigenen Bedürfnissen gesteuert wird.

Optisch könnte das rund 1 Meter hohe Gerät gut und gerne aus der Design-Abteilung von Apple entsprungen sein. Selten haben wir so einen stylischen (und zugleich funktionalen) Luftreiniger gesehen.

Im Vergleich zu einem mobilen Klimagerät ist der Dyson deutlich sparsamer. Auf höchster Stufe (10) verbraucht der Luftreiniger ca. 52W/h, ein durchschnittliches Klimagerät benötigt um die 3000W/h. Der maximale Stromverbrauch liegt daher auch etwas niedriger, als zum Beispiel beim Philips AC3256 Luftreiniger (ca. 60 Watt).

Dyson Pure Cool Turm-Luftreiniger Kurzvorstellung im Video:

Info: In unserem Luftreiniger Test erhält der Luftreiniger derzeit am meisten Punkte (Stand 07/2019).

Ausstattung:

Der Dyson Pure Cool verfügt über ein 360° Filtersystem (2x HEPA-Filter & 2x Aktivkohlefilter), ein großes LCD Display, einem Nachtmodus sowie eine Intelligente Berichterstattung per App. Diese benötigt mindestens iOS 10 oder Android 5.

Die Kosten für Ersatzfilter liegen bei rund 70€, Dyson gibt eine Lebensdauer von ca. 4380 Stunden an. Bei einer durchschnittlichen Laufzeit von 4 Stunden pro Tag müsste der Filter also erst nach 3 Jahren ausgetauscht werden, in der Realität wird dieser Zeitraum aber vermutlich nicht erreicht werden. Durch eine integrierte Benachrichtigungsfunktion meldet sich das Gerät, sobald ein Filterwechsel ansteht. Außerdem liefert die App weitere Informationen darüber, wie viele Stunden der Filter noch seine gute Leistung bringt.

Im Nachtmodus nutzt das Gerät besonders leise Einstellungen und das Display wird gleichzeitig gedimmt, so dass es beim Durchschlafen auch für geräuschempfindliche Personen keine Probleme gibt.

Neben dem Automatik- oder Nachtmodus kann die Lüfterstärke (Stufe 1-10) natürlich auch je nach Bedarf manuell gesteuert werden.

Ein cooles Gimmick: Die Fernbedienung ist magnetisch und kann daher entspannt auf der Oberseite des Luftreinigers abgelegt werden, ohne runter zu fallen. Durch das relativ geringe Eigengewicht von 5,0 kg kann der Dyson Pure Cool auch problemlos in einen anderen Raum transportiert werden.

Bei eBay für ca. <b>599,00 €</b> kaufen* Bei eBay für ca. 599,00 € kaufen*

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Letzte Aktualisierung am 19.08.19 um 00:15 Uhr

Sale
Dyson Pure Cool Turm-Luftreiniger (mit 2 HEPA-Filtern und 2 Aktivkohlefilter, inkl. Fernbedienung und App-Steuerung, Ventilator und Luftreinigungsgerät mit Geruchs- und Schadstofffilter)
62 Bewertungen
Dyson Pure Cool Turm-Luftreiniger (mit 2 HEPA-Filtern und 2 Aktivkohlefilter, inkl. Fernbedienung und App-Steuerung, Ventilator und Luftreinigungsgerät mit Geruchs- und Schadstofffilter)
  • Luftreiniger und Ventilator in einem intelligenten Gerät.
  • Mit integriertem LCD Display.
  • Entfernt automatisch Gase und bis zu 99,95 % der Schadstoffe und Allergene aus der Luft.
  • inklusiv Fernbedienung und 360°-versiegelten HEPA-Filter

Wo liegen die Unterschiede zum Vorgänger

Bei dem 2018er Modell hat Dyson an verschiedenen Stellen nachgebessert und Veränderungen vorgenommen. Der bisherige Mono-Filter wurde nun durch einen doppelten 360° HEPA- und Aktivkohlefilter ersetzt, welcher sich nach wie vor an der Unterseite des Gerätes befindet. Ebenso wird nun auf dem Display und in der App die Luftqualität nach 2,5µg Partikel, 10µg Partikel, VOC und NO2 gegliedert angezeigt.

Auch beim Display gibt es Neuerungen. So wurde verfügt der Dyson Pure Cool nun über ein großes Farbdisplay, auf dem sämtliche Informationen und Einstellungen vorgenommen werden können. Dies geht zudem deutlich leichter von der Hand, als noch beim Vorgänger. Hier werden nun Timer, aktuelle Luftbelastung, Einstellungen und die Lüftergeschwindigkeit übersichtlich dargestellt.

Neu ist auch die 350° Oszillation, mit welcher sich der Luftreiniger fast komplett um die eigene Achse drehen kann. Hier sind die Zwischenschritte 45, 90, 180 und 350 Grad möglich, womit der komplette Raum abgedeckt werden kann.

Wer die Ventilationsfunktion nicht nutzen möchte, kann diese im Gegensatz zum Vorgänger nun auch deaktivieren. Die Luftreinigung beschränkt sich dann auf einen leichten Luftstrom, der nach hinten vom Gerät abgeleitet wird.

Gibt es also nur Verbesserungen?

Grundsätzlich ist zu sagen, dass das 2018er Modell viele, positive Neuerungen mit sich bringt und den höheren Preis zum Vorgänger auf jeden Fall rechtfertigt.

In einigen Punkten gab es aber auch Verschlechterungen: In den niedrigen Lüfterstufen ist das Gerät nun etwas lauter geworden, außerdem ist die maximale Luftgeschwindigkeit etwas abgesunken. (2,06 m/Sek gegenüber 2,58 m/Sek beim Vorgänger). Dies ist vermutlich durch bauliche Veränderungen zu begründen, da der Dyson Pure Cool Turmventilator die Luft nun über 12 Schlitze ausbläst. Beim Vorgänger gab es hier wohl noch einen komplett umlaufenden Auslass.

Dies ist aber natürlich meckern auf hohen Niveau, auf Stufe 1-3 ist das Gerät nach wie vor fast nicht hörbar. Bei einem Anschaffungspreis von rund 600€ sollte dieser Fakt aber nicht unerwähnt bleiben.

Weitere Kritikpunkte

Einige Abzüge gibt es dann doch, so zum Beispiel für die Fernbedienung. Diese muss sehr genau auf den Dyson Pure Cool gerichtet werden, ansonsten reagiert das Gerät eventuell nicht wie gewünscht. Eine Bedienung aus weiter Entfernung ist grundsätzlich zwar kein Problem, allerdings sollten nicht unbedingt Gegenstände im Weg stehen.

Auch das Netzteil ist ziemlich groß und unhandlich, fällt aber vermutlich im alltäglichen Gebrauch nicht weiter auf.

Fazit:

Dyson liefert hier ein absolutes Top-Modell mit einigen, kleineren Schwächen. Durch die tolle Filterleistung, den großen Funktionsumfang und das außergewöhnliche Design können wir den Dyson Pure Cool Turm-Luftreiniger bedenkenlos empfehlen.

Der Anschaffungspreis von rund 600 Euro wirkt auf den ersten Blick sicher abschreckend und ist sicher nicht günstig, in unseren Augen aber für das gebotene Durchaus angemessen. Bei Amazon gibt es zum Teil gemischte Rückmeldungen, welche sich zum Teil aber auch auf gefakte Plagiat-Ware aus China beziehen, die ein Marketplace Händler dort kurzzeitig angeboten hatte. Vor dem Kauf bei Amazon also am besten auf den Händlerstandort achten und nur in Europa bestellen.

Vorgängermodell bei eBay für ca. <b>429,00 €</b> kaufen* Vorgängermodell bei eBay für ca. 429,00 € kaufen*

Bei Media Markt für ca. <b>599,00 €</b> kaufen* Bei Media Markt für ca. 599,00 € kaufen*

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Letzte Aktualisierung am 19.08.19 um 00:15 Uhr

Dyson Pure Cool Luftreiniger

ca. 599€
Dyson Pure Cool Luftreiniger
9.5

Stromverbrauch

9.5 /10

Effizienz

9.0 /10

Lautstärke

10.0 /10

Design

10.0 /10

Preis-Leistung

9.0 /10

Vorteile

  • Luftreiniger und Ventilator in einem Gerät
  • Spürbar kalter Luftzug im Sommer
  • 2x HEPA- und 2x Aktivkohlefilter
  • 350° Oszillation
  • Ansprechende App zur Verwaltung

Nachteile

  • Hoher Anschaffungspreis
  • Großes Netzteil

*Letzte Aktualisierung am 19.08.2019 um 20:31 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API