Luftentfeuchter

Luftentfeuchter

Luftentfeuchter / Quelle: de.trotec.com

Zu viel Feuchtigkeit kann in Innen- oder Wohnräumen schnell zum Problem werden, nicht nur wegen der gefährlichen Schimmelbildung, die oft eine erhöhte Feuchte nach sich zieht. Jetzt ist guter Rat teuer, auch dann, wenn die Ursache einer zu hohen Feuchtigkeit nicht immer direkt bekannt ist, sollte gehandelt werden.

Es stellt sich dann allerdings die Frage, welche Art der Luftentfeuchtung angemessen und wirksam ist. Moderne Luftentfeuchter arbeiten mit speziellen Granulaten oder auf elektronischer Basis, um das Problem zu entschärfen. Beschlagene Fenster sind vielleicht gerade noch erträglich, bei Schimmelbildung sollte aber schnellstmöglich ein Luftentfeuchter eingesetzt werden.

Der Luftentfeuchter als Allzweckwaffe

Schimmelsporen sind als Keimträger in der Luft unsichtbar, können aber zu vielerlei Krankheiten und Gesundheitsstörungen führen. Besonders dann, wenn Kinder im Haushalt mitleben, sollte ein Luftentfeuchter eingesetzt werden. Aus Untersuchungen kann man den Rückschluss ziehen, dass eine Gefährdung durch Schimmelbildung immer dann zu erwarten ist, wenn die Luftfeuchte über 50 Prozent liegt.

Elektrische Luftentfeuchter oder das Entfeuchten auf Salzgranulatbasis schaffen ideale Voraussetzungen für eine Luftentfeuchtung. Zu den Strategien für eine nachhaltige Luftentfeuchtung gehört selbstverständlich auch die Prophylaxe, beispielsweise in Form eines korrekten Lüftens von Wohnräumen.

Luftentfeuchter Test 2019

Wir stellen aktuelle und beliebte Geräte in unseren ausführlichen Luftentfeuchter Testberichten vor und bieten euch so einen schnellen Überblick auf alle wichtigen Details. Hier geht es zum Luftreiniger Test

Alle Luftentfeuchter Testberichte lesen

Wenn trotz korrekter Lüftung das Problem einer zu hohen Luftfeuchtigkeit dennoch weiter besteht, sollte ein Luftentfeuchter angeschafft werden. Ob ein bestimmter Luftentfeuchter Abhilfe schaffen kann, ist immer vom individuellen Fall abhängig. Bei Unsicherheiten sollte auch der Hersteller des Luftentfeuchters kontaktiert werden, um nachzufragen, ob ein bestimmtes Gerät geeignet ist.

Die Qual der Wahl – der Luftentfeuchter Test

Sogenannte Granulat-Luftentfeuchter* bieten eine schnelle und effektive Luftentfeuchtung durch den Einsatz bestimmter Salzverbindungen. Diese chemischen Salze verfügen über hygroskopische Eigenschaften, haben also das Potenzial, kleinste Wasserpartikel aus der Luft anzuziehen und zu binden.

Solche praktischen Luftentfeuchter kommen völlig ohne Strom aus und müssen einfach nur in dem betroffenen Areal aufgestellt werden, um ihren Zweck zu erfüllen. Als Faustregel gilt, dass ein Kilogramm Entfeuchtungsgranulat in der Lage ist, etwa vier Liter freie Luftfeuchtigkeit zu binden, ein ganz beachtlicher Wert. Dennoch sollten Granulatentfeuchter nur als Zusatzmaßnahme zur Luftentfeuchtung eingesetzt werden. Auch wenn Granulatentfeuchter keine Stromkosten verursachen, so können die Betriebskosten dennoch beträchtlich sein, denn das feuchtgewordene Granulat muss in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden.

Elektronische Luftentfeuchter arbeiten nach einem ganz anderen Prinzip und sollten für die Raumentfeuchtung bevorzugt eingesetzt werden. Durch einen Ventilator wird die feuchte Luft aktiv in das Gerät geleitet und über eine Kühlfläche geführt, wo die feinen Tröpfen kondensieren, das so entstehende Wasser tropft dann in einen Tank und die entfeuchtete fast wieder trockene Luft wird in den Raum zurückgeblasen.

Die TOP-Geräte auf Amazon

SaleBestseller Nr. 1
Comfee Luftentfeuchter (170ca. m3/h Luftleistung, 20L in 24h, Raumgröße ca. 100m³), weiß, MDDF-20DEN3
722 Bewertungen
Comfee Luftentfeuchter (170ca. m3/h Luftleistung, 20L in 24h, Raumgröße ca. 100m³), weiß, MDDF-20DEN3
  • Entfeuchtungsleistung: 20L / 24h
  • LED Display
  • Geeignet für Räume von ca. 100m³
  • Sichtbare Wasserstandsanzeige
  • auch als Bautrockner in geschlossenen Räumen geeignet
Bestseller Nr. 2
Wenko 5410010100 Feuchtigkeitskiller 1 kg, Luftentfeuchter, Raumentfeuchter, Polypropylen/Calciumchlorid, 24 x 16 x 15 cm, grau
703 Bewertungen
Wenko 5410010100 Feuchtigkeitskiller 1 kg, Luftentfeuchter, Raumentfeuchter, Polypropylen/Calciumchlorid, 24 x 16 x 15 cm, grau
  • Entfeuchter mit Kunststoffgehäuse in Grau/weiß inklusive 1 kg Wirkstoff-Granulat-Block
  • Schützt Wände, Möbel, Autos und Textilien vor Feuchtigkeit, Schimmel und Geruch
  • Gut geeignet gegen Feuchtigkeit im Keller oder in der Wohnung, umweltfreundlich und laborgeprüft
  • Für Räume bis zu 80 m³, sofortige Wirkung bis zu 3 Monaten ohne Stromverbrauch
  • Maße (B x H x T): 24 x 16 x 15 cm
SaleBestseller Nr. 3
ThoMar Air Dry Auto-Entfeuchter | Luft-Entfeuchter mit hoher Feuchtigkeitsaufnahme | Schützt vor beschlagenen Scheiben | Verringert das Risiko für Schimmel, Rost und Stockflecken | wiederverwendbar
1.797 Bewertungen
ThoMar Air Dry Auto-Entfeuchter | Luft-Entfeuchter mit hoher Feuchtigkeitsaufnahme | Schützt vor beschlagenen Scheiben | Verringert das Risiko für Schimmel, Rost und Stockflecken | wiederverwendbar
  • Wie ein Magnet zieht der Air Dry LUFT-ENTFEUCHTER die FEUCHTIGKEIT AUS DER LUFT DES INNENRAUMS IHRES FAHRZEUGS, die in dem natürlichen Wirkgranulat gespeichert wird. Dies sorgt für trockene Innenräume und beschlagfreie Scheiben mit besonders langer Wirkdauer. Das Naturgranulat nimmt die Feuchtigkeit auf (ca.2-4 Monate je nach Einsatz).
  • Der ThoMar Air Dry Entfeuchter REGENERIERT sich beliebig oft durch Trocknen auf einer Heizung. Durch diese HOHE WIEDERVERWENDBARKEIT ist das Kissen sehr umweltfreundlich. Zusätzlich ist das Kissen abtropfsicher, sodass die aufgenommene Feuchtigkeit nicht auslaufen kann.
  • Der ThoMar Air Dry Entfeuchter ist ein hochwertiges Naturprodukt made in Germany. Das Entfeuchterkissen ist schadstofffrei und enthält kein gefährliches DMF. Die große Feuchtigkeitsaufnahme entsteht allein durch die enthaltenen natürlichen Rohstoffe Tongranulat, Salz und Stärke. Anders als bei herkömmlichen Salzabtropfsystemen besteht KEINE GEFAHR durch Umkippen einer Salzwasserlösung, die den Teppich oder Textilien zerstört. airdry ist sicher in der Anwendung und stellt keine Gefahr beim Umgang mit Kindern und Haustieren dar.
  • Gerade im Winter treten PROBLEME MIT FEUCHTIGKEIT IM AUTO auf: Temperaturschwankungen im Innenbereich, verursacht z.B. durch Sonneneinstrahlung, führen zur KONDENSWASSERBILDUNG. Textilien, Metalle und vor allem die Elektronik sind sehr FEUCHTIGKEITSEMPFINDLICH. Air Dry VERHINDERT DIE KONDENSWASSERBILDUNG, da die relative LUFTFEUCHTIGKEIT REDUZIERT wird. Es entsteht ein effektiver SCHUTZ vor KORROSION, SCHIMMEL, ROST und STOCKFLECKEN sowie vor MODERIGEM GERUCH.
  • ThoMar Air Dry ist durch seine kompakte Größe (31 x 14 x 9 cm) und sein einzigartiges Design überall platzierbar und eignet sich ideal um AUTOS, YACHTEN,BOOTE, WOHNWAGEN und REISEMOBILE gegen Feuchtigkeit ZU SCHÜTZEN.
Bestseller Nr. 4
Ceresit 1655660 Aero 360 Grad Luftentfeuchter Nachfüller
353 Bewertungen
Ceresit 1655660 Aero 360 Grad Luftentfeuchter Nachfüller
  • Vergrößterte Oberfläche für maximale Leistung;2in1-Technologie:reduziert Luftfeuchtigkeit und schlechte Gerüche
  • Langzeitwirkung:Ein Tab wirkt bis zu 3 Monate in einem Raum von 20m²;Universelle Nachfüll-tabs: Passen in alle marktüblichen Luft-Entfeuchter ab 450g
(Stand: 22.03.19 / Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Luftentfeuchter vergleichen

Der Wassertank muss stets in kontrollierten Abständen geleert werden und darf nicht überlaufen. Moderne Geräte sind zusätzlich mit einem Feuchtigkeitssensor ausgerüstet, die gewünschte Luftfeuchtigkeit in einem Raum kann so ziemlich genau eingestellt werden. Denn der Luftentfeuchter sorgt dann ganz automatisch für die bevorzugte Luftfeuchtigkeit. Durch diese Einstellung kann auch Energie gespart werden, denn der elektronische Luftentfeuchter wird nur dann laufen, wenn es auch tatsächlich erforderlich ist.

Elektrische Luftentfeuchter sind also solchen, die auf Granulatbasis arbeiten, auf jeden Fall überlegen. Es gibt grundsätzlich drei Arten von elektrischen Entfeuchtungsgeräten, das sind der sogenannte Kondenstrockner, der Peltier-Luftentfeuchter sowie der Adsorptionsentfeuchter.

Bei den bereits beschriebenen Kondenstrocknern ist die Technologie weitgehend wartungsfrei und während der Lebensdauer eines solchen Luftentfeuchters bleibt die Entfeuchtungsleistung nahezu konstant. Das Anforderungsprofil eines Kondenstrockners ist vielfältig, ein Betrieb in kühlen Kellerräumen ist ebenso möglich wie in Wohnräumen. Beim Adsorptionstrockner geschieht die Trocknung der Luft durch chemisch-hygroskopische Effekte.

Die Außenluft wird aktiv über eine im Gerät befindliche Scheibe geblasen, die mit einem Wasser anziehenden Material beschichtet ist. Durch zugeführte Hitze wird diese Bindung wieder gelöst, in einem zweiten Luftstrom, dem sogenannten Nassluftstrom, wird das Wasser aus Adsorptionstrocknern in der Regel direkt aus dem Gerät hinaus ins Freie oder in ein Gefäß befördert. Adsorptionstrockner können besonders einfach in Estrich-Trocknungssysteme integriert werden.

Peltier Luftentfeuchter arbeiten vom Grundprinzip her wie Kondenstrockner, der Unterschied besteht aber darin, dass die Kälte zur Kondensation nicht über ein Kühlsystem, sondern über sogenannte Peltier-Elemente erzeugt wird. Die Lebensdauer von Peltier-Elementen ist begrenzt. Peltier Luftentfeuchter gelten als besonders billig in der Herstellung und sind deshalb für den Endverbraucher recht preisgünstig. Außerdem sind auch recht kleine Bauformen möglich. Daher sind die Peltier Luftentfeuchter besonders beliebt, wenn es um die dauerhafte Entfeuchtung von Möbeln oder Schränken geht. Oft reicht für diese Zwecke aber auch ein einfacher Luftentfeuchter auf Granulatbasis aus.

Je früher eine vermehrte Luftfeuchte in Wohnräumen bekämpft wird, desto besser für Raumklima und Gesundheit. Wer statt dessen unter zu trockener Raumluft leidet, sollte sich über die Anschaffung eines Luftbefeuchter Gedanken machen.