DeLonghi AC 75 (Testbericht)

Der DeLonghi AC 75 ist ein Bestseller-Gerät aus der Einsteiger- bzw. Mittelklasse und bietet für den recht günstigen Preis einen großen Funktionsumfang.

In unserem ausführlichen Test erfährst du, für wen sich der Luftreiniger eignet und ob das Preis-Leistungsverhältnis angemessen ist. Weiter unten findest du einige Bilder des Reinigers und ein Video der Lüfterlautstärke.

DeLonghi AC 75 Luftreiniger

Der DeLonghi AC 75* eignet sich für eine Raumgröße bis zu 25m² und sorgt für eine Luftumwälzung von max. 140 m³/h. Für ein normal großes Zimmer ist der Luftreiniger also absolut ausreichend. Der Energieverbrauch liegt mit ca. 35 Watt in der höchsten Ventilationsstufe noch im vertretbaren Rahmen. Durch das recht geringe Gewicht von 5kg kann das Gerät ohne Probleme in ein anderes Zimmer getragen werden und dort je nach Bedarf zum Einsatz kommen.

Der Reiniger verfügt zudem über einen zuschaltbaren Ionisator. Dieser erzeugt Ozon und Neutralisiert somit sich in der Luft befindliche Staubpartikel, Pollen, Abgase oder Rauch.

 
Die Geräuschentwicklung ist auf Stufe 1 und 2 kaum hörbar, der Lufreiniger kann also ohne Probleme auch Nachts im Schlafzimmer seinen Dienst verrichten. Auf der dritten und stärksten Stufe nimmt die Lautstärke dann allerdings deutlich zu.

Die Lautstärke der drei verschiedenen Filterstufen haben wir auf einem kurzen Video festgehalten:

Für eine optimale Reinigung der Luft muss das Filtersystem ca. alle 6-12 Monate erneuert werden. Hierfür werden beim DeLonghi knapp 40 Euro fällig. Leider sind die Ersatzfilter somit nicht ganz so günstig wie bei vergleichbaren Geräten (z.B. der Beurer LW 110).

Ausstattung:

Neben einem waschbaren Vorfilter verfügt der Reiniger auch über einen HEPA-Filter sowie einen Aktivkohlefilter. Das Gerät besitzt einen Timer, der neben dem Dauerbetrieb eine automatische Abschaltung nach 1 oder 3 Stunden ermöglicht.

Sale
DeLonghi AC 75 Luftreiniger
42 Bewertungen
DeLonghi AC 75 Luftreiniger
  • 3-stufiges-Filtersystem
  • Ionisator
  • 3 Ventilationsstufen
  • Timer (1-3 Stunden)
  • Soft Touch Bedienfeld

Die Stärke des Lüftungsventilators kann selbst bestimmt werden. Dafür stehen 3 verschiedene Filterstufen zur Auswahl, welche über das Soft Touch Bedienfeld ausgewählt werden können. Über dieses lässt sich auch der integrierte Ionisator an und abschalten. An der gebotenen Ausstattung gibt es also absolut nichts auszusetzten.

Fazit:

Mit dem DeLonghi AC 75 kann man eigentlich wenig falsch machen. Man bekommt hier ein gutes, solides und schickes Gerät zu einem annehmbaren Preis. Einzig die doch recht teuren Ersatzfilter trüben das Ergebnis etwas. Auf Amazon wird der Luftreiniger derzeit von 31 Kunden mit durchschnittlich 4 von 5 Sternen bewertet. Von uns gibt es hierfür eine klare Kaufempfehlung! Wer größere Räume reinigen möchte kann auch mal einen Blick auf den großen Bruder DeLonghi AC 230* werfen – dieser verfügt nämlich über ein 5-stufiges-Filtersystem.

DeLonghi AC 75

ca. 149€
DeLonghi AC 75
8.6

Stromverbrauch

80/10

    Effizienz

    75/10

      Lautstärke

      85/10

        Design

        90/10

          Preis-Leistung

          100/10

            Vorteile

            • - Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
            • - Schönes Design
            • - Klein und handlich

            Nachteile

            • - Eventuelle Folgekosten