Was kostet ein guter Luftreiniger?

Viele Luftreiniger gibt es schon unter 50 Euro und versprechen reine und gefilterte Luft. Ist da tatsächlich etwas dran oder muss man doch etwas tiefer in die Tasche greifen? Dieser Artikel klärt auf!

Was muss ein Luftreiniger kosten?

Luftreiniger gibt es in allen möglichen Preiskategorien, zwischen 30-1000 Euro Preisspanne ist praktisch alles möglich. Ein guter Luftreiniger muss aber nicht unbedingt teuer sein. Gerade für den Anwender im Privathaushalt muss man nicht allzu viel Geld ausgeben.

Sehr gute Geräte gibt es schon ab ca. 100€, zum Beispiel den DeLonghi AC 75. Wer sich für einen Kauf im Internet entscheidet, sollte sich vorher einige Meinungen von anderen Kunden durchlesen. So erfährt man schnell, ob es sich um ein nützliches Gerät oder doch nur Elektroschrott handelt.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Raumgröße – je größer der Raum umso größer sollte der Luftreiniger sein. Ein Reiniger der für 25qm Räume geeignet ist kostet natürlich (meistens) weniger als ein Gerät dass 50qm schafft. Wer nur seine Abstellkammer etwas belüften möchte, kann sich auch nach einem kleinen und günstigen (40-70€) Gerät umschauen.

angebote_button

Meine Meinung: Geräte die mehr als 300 Euro kosten sind im Privathaushalt meistens nur bei einer sehr starken Beschwerden nötig. Oder aber, wenn bereits günstigere Luftreiniger keine ausreichende Verbesserung der Symptome brachten. Natürlich muss man sich aber auch darüber im klaren sein, das ein hochpreisiger Luftreiniger meist auch bessere Ergebnisse als ein günstiger Reiniger erzielt. Gerade bei penetranten Gerüchen wie Zigarettenqualm wird ein kleiner Raumluftreiniger an seine Grenzen stoßen und eventuell keine zufriedenstellende Ergebnisse liefern. Dies lässt sich aber meist über Kundenbewertungen im Internet recht einfach herausfinden.

Wichtig ist, dass es sich wenn möglich nicht um einen reinen Luftionisator handelt. Dieser Filtert zwar auch die Luft, aber lange nicht so gründlich wie ein vollwertiger Luftreiniger. Dafür kosten die Luftionisatoren meist auch weniger Geld. Für was man sich am Ende entscheidet, hängt natürlich auch von eigenen Erwartungen und Bedürfnissen ab.